plus search pin milch mitarbeitende treibhausgase verschwendung next-previous play-02 social-youtube social-xing social-facebook social-kununu

Die erfolgreiche Bio-Molkerei im Nordosten Deutschlands hat eine hohe Affinität zu Umweltthemen. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Thema Energie geschenkt. Ein wichtiger Baustein des professionellen Energie-Managements der Gläsernen Molkerei ist die Solaranlage in Dechow.

Für die Gläserne Molkerei ist der Firmenname ein Versprechen. Das 2001 gegründete Unternehmen möchte für Transparenz und Glaubwürdigkeit stehen. Der Weg, den die Bio-Milch vom Landwirt über die Produktion bis zum Verbraucher nimmt, soll so weit wie möglich aufgezeigt und in der Herstellung von Bio-Milch und Bio-Milchprodukten nachvollzogen werden können. Interessierten Konsumenten wird deshalb gerne ein Einblick in die beiden Produktionsbetriebe der Gläsernen Molkerei gewährt.

Im Hofladen des 2012 erbauten Standorts in Dechow wird den Besuchern auch der Umweltschutz näher gebracht. So erfahren sie dort, wie viel umweltfreundliche Energie die Solaranlage gerade produziert und welche CO2-Einsparung damit erzielt werden kann. In Durchschnitt entlastet die Umwelt um jährlich knapp 40 Tonnen CO2.

 

Mehr zur Gläsernen Molkerei

«»

Um unsere Energieeffizienz zu verbessern, investieren wir laufend in die Isolation und Wartung unserer Anlagen.

Hasan Haj Ahmad, Leiter Energiemanagement Gläserne Molkerei Dechow, Deutschland
Hasan Haj Ahmad,

Leiter Energiemanagement Gläserne Molkerei Dechow, Deutschland

Teilen: