plus search pin milch mitarbeitende treibhausgase verschwendung next-previous play-02 social-youtube social-xing social-facebook social-kununu

Seit 2013 arbeitet Emmi in der Distribution ihrer Produkte mit der Coop-Tochter railCare zusammen. Die modulare Transportkette kombiniert die Vorteile von Lastwagen und Zug optimal. Dank der guten Erfahrungen mit den Lieferungen ins Tessin werden Emmi Produkte seit 2014 zusätzlich via Aclens in die Westschweiz geliefert. Insgesamt können dank der Verlagerung der Warentransporte von der Strasse auf die Schiene rund 225 Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden.

«»

Unsere Produkte sind auf einen schnellen Transport und eine lückenlose Kühlkette angewiesen. Vermehrt ist dies in der Schweiz auch auf der Schiene möglich. Mit den bisherigen Güterverlagerungen vermeiden wir jährlich rund 225 Tonnen CO2-Emissionen.

Kurt Troxler,

Leiter Transporte, Schweiz

Teilen: