plus search pin milch mitarbeitende treibhausgase verschwendung next-previous play-02 social-youtube social-xing social-facebook social-kununu

2017 stand bei Emmi unter dem Leitgedanken „wir denken mit und packen an!“. Im Rahmen des alljährlichen Nachhaltigkeitswettbewerbs konnten dazu Projekte eingereicht werden. Die Mitarbeitenden unseres Büro in London entschieden sich für ein körperliches Fitnessprogramm, um mit noch mehr Elan die Herausforderungen in der Nahrungsmittelindustrie angehen zu können. In der aktuellen Ausgabe des Emmi Nachhaltigkeitswettbewerbs belegte das Projekt den dritten Rang.

Um erfolgreich wirtschaften zu können benötigt ein Unternehmen Mitarbeitende, die Herausforderungen mutig, offen und initiativ anpacken. So stellte Emmi 2017 unter das Motto „Wir denken mit und packen an!“. Das Team von Emmi UK in London setzte diesen Leitgedanken körperlich um und legte den Fokus auf einen umfassend gesünderen Lebensstil und ganzheitliches Wohlbefinden.

Während eines Jahres wurden verschiedene Herausforderungen angegangen, um die persönliche und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Viele davon befassten sich mit dem persönlichen Lebensstil und dem Platz, der die Bewegung darin erhält.

Obwohl die Aktivitäten freiwillig waren, war die Beteiligung mit bis zu 85 % der Mitarbeitenden gross. Der härtesten Herausforderung – die Teilnahme an der Tough Mudder Challenge – stellte sich ein Drittel der Emmianer in London. Am Ende konstatierten 90 % der Mitarbeitenden eine verbesserte Gesundheit.

Die Jury des Emmi Nachhaltigkeitspreises – unter der Leitung des WWF Schweiz – zeichnete dieses Projekt mit dem 3. Rang aus, unter anderem weil es die Mitarbeitenden ins Zentrum der Bemühungen stellte.

Teilen:
Die Jury
Marc Heim
Emmi
Executive Vice President Switzerland / Stellvertretender CEO
Robin Barraclough
Emmi
Executive Vice President Europe
Thomas Morf
Emmi
Chief Marketing Officer
Kai Könecke
Emmi
Chief Supply Chain Officer
Natalie Rüedi
Emmi
Chief Human Resource Officer
Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW)
Thomas Pesenti
Berater
WWF Schweiz
Thomas Baumgartner
Berater