plus search pin milch mitarbeitende treibhausgase verschwendung next-previous play-02 social-youtube social-xing social-facebook social-kununu

Stromverbrauch -23 %, Wasserverbrauch -13 %, Verbrauch fossiler Energieträger -11 %, Abwassermenge -11% – das ist die Bilanz von zehn Jahren professionellem Umweltmanagement im Betrieb Ostermundigen. Daraus ergeben sich zudem jährliche Kosteneinsparungen in der Höhe von rund CHF 300 000 und der Beweis, dass Nachhaltigkeit nicht nur eine ideologische Frage ist.

Seit Mitte der 1990er-Jahre verfügen unsere Schweizer Betriebe über ein professionelles Umweltmanagement. Die ISO-14001-Zertifizierung ist Standard. Nach dieser Zeitspanne kann man ein Thema als etabliert betrachten und davon ausgehen, dass ein angemessenes Know-how dazu vorhanden ist. Kein Rückschluss ist jedoch auf den Grad des Engagements möglich, mit dem ein Thema vorangetrieben wird – insbesondere, da das Umweltmanagement bei Emmi nicht mit verbindlichen Vorgaben und messbaren Zielsetzungen verknüpft ist.

Wenn in einem Betrieb also über Jahrzehnte hinweg stetige Verbesserungsmassnahmen entwickelt und umgesetzt werden, ist dies auf ein grosses und breit abgestütztes Mass an intrinsischer Motivation zurückzuführen. Dies kann nicht angeordnet werden, sondern muss von den Entscheidungsträgern unterstützt und vorgelebt werden.

Da sich die Entwicklung der zentralen Umweltkennzahlen des Betriebs in Ostermundigen mit dem Eindruck decken, den man vor Ort erhält – eine in vielerlei Hinsicht positive, offene, innovative, vorwärtsgerichtete Grundhaltung –, hat die Jury des Emmi Nachhaltigkeitspreises entschieden, dem langjährigen Standortleiter Isidor Lauber – der treibenden Kraft hinter dieser positiven Bilanz – dieses Jahr eine spezielle Auszeichnung zu verleihen. Denn obwohl Nachhaltigkeit in einem Unternehmen von allen gelebt werden muss, geht es nicht ohne Vorbilder und Motivatoren.

Teilen:
Die Jury
Marc Heim
Emmi
Executive Vice President Switzerland / Stellvertretender CEO
Robin Barraclough
Emmi
Executive Vice President Europe
Thomas Morf
Emmi
Chief Marketing Officer
Kai Könecke
Emmi
Chief Supply Chain Officer
Natalie Rüedi
Emmi
Chief Human Resource Officer
Max Peter
Emmi
Handel & SCM Schweiz
Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW)
Thomas Pesenti
Berater
WWF Schweiz
Daniela Hoffmann
Landwirtschaftsexpertin